Einwohnermeldeamt

Der Gang zum Einwohnermeldeamt sollte keinesfalls vergessen werden. Wer seinen Wohnsitz spätestens eine Woche nach dem Umzug nicht Umgemeldet hat, riskiert ein Bußgeld, das bis zu 500 Euro betragen kann. Dies gilt auch bei Umzügen innerhalb einer Gemeinde. In größeren Städten gibt es in den Stadtteilen Bürgerämter, bei denen Sie sich ummelden können, Sie müssen also nicht zwangsläufig zum Rathaus.

Wie hilfreich ist diese Seite?
x
Einwohnermeldeamt
(0/5)
(0/5)

Insgesamt 0 Bewertungen.