Balkon, Terrasse und Garten

Zum neuen Wohnen gehört natürlich neben der Einrichtung Ihrer Wohnräume auch die Gestaltung der Flächen im Freien. Egal, ob es sich dabei um einen Balkon, eine Terrasse oder einen ganzen Garten handelt: Hier finden Sie hilfreiche Informationen für die schönsten Außengestaltungen!

 

hagebau.de Gartencenter

 

Der richtige Bodenbelag für Balkon und Terrasse

Ihr Balkon oder Ihre Terrasse wirken ganz anders, je nachdem welchen Bodenbelag Sie wählen. Das gilt auch für einen Weg, den Sie eventuell durch Ihren Garten führen möchten. Empfehlenswert ist hierbei immer die Verwendung von natürlichen Materialien wie Holz oder Naturstein. Bodenplatten, die sich ganz leicht aneinanderklipsen lassen, gibt es in jedem Baumarkt und auch in vielen Möbelhäusern. Grundsätzlich gilt: Je heller das Material umso mehr sieht man die Spuren der Zeit daran. Wasserflecken und Verschmutzungen verderben einem leicht den Tag im Freien. Daher sollten Sie nicht die hellsten Materialien nehmen, helles Holz eventuell ein bisschen dunkler lasieren oder streichen und darauf achten, ob die Holz- oder Steinplatten leicht zu reinigen sind. Dann haben Sie lange Freude an Ihrer Gartengestaltung. 

Setzen Sie Ihren Garten ins richtige Licht! - Alles zur Beleuchtung im Grünen

Es gibt ganz verschiedenen Möglichkeiten, Ihren Balkon, Garten oder Ihre Terrasse auch nachts in Szene zu setzen. Zunächst sollten Sie natürlich dafür sorgen, dass Sie außen auch einen Stromanschluss haben. Is dieser aber vorhanden, steht der Beleuchtung nichts mehr im Wege. Ob duch Lichterketten, die mit schönen Lampions ein wundervolles Gartenfest-Ambiente zaubern, durch Leuchtmittel mit echtem Feuer oder durch andere elektrische Beleuchtung: Die Lichtsituation draußen ist sehr entscheidend für das Wohlfühlen im eigenen Grünbereich. Wer gerne mit dem Feuer spielt, ist mit Windlichtern und Fackeln sicher bestens beraten, auch eine Feuerstelle kann zum Mittelpunkt romantischer Abende werden. Wer dem Charme des echten Feuers nicht viel abgewinnen kann, dem seien elektrische Fackeln und Wegbeleuchtungen empfohlen, die an Sommertagen ihre Energie aus der Sonneneinstrahlung gewinnen und die ganze Nacht hindurch leuchten. 

 

Wiese oder Rasen?

Zunächst einmal sollten Sie sich überlegen, was Sie sich von Ihrer Grünfläche erhoffen. Möchten Sie eine Wiese oder einen Rasen? Doch was ist eigentlich der Unterschied zwischen Wiese und Rasen? 

Ein Rasen, man denkt sofort an die wunderschönen englischen Rasen, ist eine Pflanzengemeinschaft von dicht wachsenden Gräsern. Damit der Rasen so richtig schön dicht wird, sollte er pro Jahr etwa dreißig bis vierzig mal gemäht werden, was in den Sommermonaten etwa 1x mähen pro Woche entspricht.

Eine Wiese setzt sich aus ganz unterschiedlichen Gewächsen zusammen. Gräser, Wildblumen, Kräuter und ganz andere Pflanzen können in Wiesen vorkommen und geben durch ihren hohen Wuchs die ideale Behausung für Insekten und kleine Tiere ab. Wiesen sollten nur etwa ein- bis zweimal pro Jahr gemäht werden.

 

Wasserspiele für Garten und Balkon

Nicht in jedem Garten ist Platz für einen großen Teich mit Wasserpflanzen, Seerosen und Fischen, wie Goldfischen oder Koi-Karpfen. Wer trotzdem auf das sprudelnde Nass nicht verzichten möchte, hat viele Möglichkeiten Wasserstellen in Garten oder Balkon zu integrieren. Ganz einfach wäre zum Beispiel einfach eine Vogeltränke, die - immer schön mit Wasser befüllt - zahlreiche Vögel anlocken kann, was nicht nur Hobby-Ornithologen spannende Beobachtungen ermöglicht. Wer es etwas größer mag, kann entweder einen kleinen Teich oder einen Brunnen annlegen, was sich vor allem für Garten- und Terrassenflächen anbietet. Wer nur einen Balkon hat, kann einen für draußen geeigneten Zimmerbrunnen auf den Balkon stellen. 

Wie hilfreich ist diese Seite?
x
Balkon, Terrasse und Garten
(0/5)
(0/5)

Insgesamt 0 Bewertungen.