Gebäudeversicherung

Die Gebäudeversicherung, die auch Hausversicherung genannt wird, richtet sich an Hausbesitzer und ergänzt für viele die Leistungen einer Hausratversicherung. Vor allem, weil Sanierungsmaßnahmen und Schäden an einem Gebäude schnell hohe Summen erforderlich machen, ist eine Gebäudeversicherung unbedingt zu empfehlen. Unser Preisvergleich hilft Ihnen schnell und problemlos bei der Suche nach der richtigen Gebäudeversicherung.

Für wen ist eine Wohngebäudeversicherung sinnvoll?

Eine Gebäudeversicherung ist für jeden Hauseigentümer sinnvoll, da Beschädigungen am Haus oft mit sehr teueren finanziellen Aufwendungen verbunden sind. Nicht zuletzt deshalb ist eine Gebäudeversicherung ratsam, weil das eigene Haus ja oft auch eine Altersvorsorge darstellt. 

 

Was bringen Wohngebäudeversicherungen?

Wenn an Ihrem Haus oder an anderen Gebäuden auf Ihrem Grundstück, zum Beispiel an der Garage, im Schuppen oder der Gartenlaube, Schäden auftauchen, kommt die Wohngebäudeversicherung für die Kosten auf. Die Abdeckung erfolgt meist dann, wenn die Schäden durch Feuer (z.B. bei Brand, Explosion oder Blitzschlag), durch Überspannung, durch Stürme ab einer Windstärke von mehr als 8 oder einer Windgeschwindigkeit von 62km/h, durch Hagel, durch bestimmungswidriges Austreten von Leitungswasser oder durch Wasserschäden in Folge von Frost- oder anderen Bruchschäden ausgelöst wurden. Das Gute ist: Die Gebäudeversicherung schützt auch Objekte, die fest mit dem Gebäude verbunden sind, wie Einbauküchen, Heizungen oder Antennen. Im Einzelfall muss aber zwischen Ihnen und der Versicherung besprochen werden, was durch die Versicherung abgedeckt werden soll. 

 

 

Wie hilfreich ist diese Seite?
x
Gebäudeversicherung
(0/5)
(0/5)

Insgesamt 0 Bewertungen.