Versicherungen - Hausrat

Mit einer Hausratsversicherung kann der persönliche Besitz gegen Einbruch, Vandalismus, Feuer-, Wasser- und Sturmschäden versichert werden. Welche ist die beste und günstigste Hausratversicherung für Sie? Finden Sie es jetzt mit unserem kostenlosen Vergleichsrechner in nur wenigen Sekunden heraus und sparen Sie viel Geld!

Was ist eine Hausratversicherung?

Als sogenannte Sachversicherung bietet sie gegen Feuer, Sturm, Leitungswasser, Hagel, Einbruch/Diebstahl, Raub und Vandalismus Versicherungsschutz für Ihr Inventar, also für Ihre Einrichtungsgegenstände, Gebrauchs- und Verbrauchsgegenstände. Fahrräder müssen heutzutage hingegen oft extra versichert werden. Als Faustregel zur Berechnung der Versicherungssumme gilt 650€ pro Quadratmeter Wohnfläche, das variiert aber natürlich stark von Haushalt zu Haushalt. 

 

Was muss ich bei der Hausratversicherung beim Umzug beachten?

Wichtig ist, dass Sie Ihre Versicherung frühzeitig über den Umzug informieren, da während des Umzugs für beide Wohnungen Versicherungsschutz besteht.  Allerdings erlischt der Versicherungsschutz der Hausratversicherung für die alte Wohnung spätestens nach zwei Monaten.

 

Was sollte ich während des Umzugs beachten?

Während des Umzugs taucht oft die Frage auf, ob auch geliehene Gegenstände bei der Hausratversicherung mitversichert sind. Bei  fast jedem Umzug leiht man sich Gegenstände aus, deren Anschaffung sich für die seltene Verwendung nicht lohnt: Teueres Werkzeug vom Bruder, die Sackkarre aus dem Büro und die Decken und Kartons von Freunden. Die gute Nachricht: Ja, auch geliehene Sachen können in Ihrer Hausratversicherung abgedeckt sein. Aber: Damit der Versicherungsschutz auch für geborgte Gegenstände gilt, müssen sich die Sachen in Ihrer Wohnung befinden.

 

Was muss ich bei einem Umzug ins Ausland beachten?

Wenn Sie für längere Zeit, mehr als 60 Tage, ins Ausland müssen, informieren Sie bitte Ihre Hausratversicherung.  Nur dann ist der Versicherungsschutz der Hausratversicherung auch im Ausland gewährleistet. Ein Zuschlag wird dabei sehr wahrscheinlich berechnet. Sollten Sie Ihre Räume nicht ausreichend heizen oder vergessen, wasserführende Leitungen im Winter zu entleeren, kommen Sie Ihrer Pflicht nicht nach und es kann sein, dass Ihre Versicherungen die Leistungen im Schadensfall verweigert. 

 

 

Wie hilfreich ist diese Seite?
x
Versicherungen - Hausrat
(0/5)
(0/5)

Insgesamt 0 Bewertungen.