KFZ-Zulassungsstelle

Bei einem Umzug ist es wichtig, dass Sie baldmöglichst die zuständige Kfz-Zulassungsstelle von Fürth aufsuchen, um Ihr Kraftfahrzeug zuzulassen oder Ihre Fahrzeugpapiere ändern zu lassen.

Sollten Sie binnen des Stadtgebietes von Fürth umziehen, so ist nur eine Anpassung der Fahrzeugpapiere erforderlich.

Eine Umschreibung des Wagens, die einer Neuzulassung ähnlich ist, ist dann wichtig, wenn Sie von einer anderen Stadt nach Fürth umziehen.

Eine gültige Hauptuntersuchung und der Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil I) reichen neben einem Ausweisdokument von Ihnen bereits aus, um die Anpassung in den Fahrzeugpapieren vornehmen zu lassen.

Für die Umschreibung des Fahrzeugs hingegen brauchen Sie zusätzlich eine elektronische Versicherungsbestätigung (die sogenannte eVB), den Fahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung Teil II) sowie Ihre alten Kennzeichen, falls Sie sich für neue Kennzeichen entschieden haben sollten.

Besondere Forderungen gelten bei Anmeldungen von Kraftfahrzeugen aus dem Ausland.

Dringend ist im Vorfeld der Zulassung und vor dem Ausstellen der Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief) die Identifizierung des Automobils aus dem Ausland.

Dazu müssen Sie Ihr Auto mit zur Zulassungsstelle bringen, damit es vor Ort überprüft werden kann.

Alternativ kann die Identifizierung auch von jedem anerkannten Sachverständigen oder einer anderen Zulassungsbehörde in Deutschland schon vorab erledigt werden.

Neben den üblichen Unterlagen, sind weitere Unterlagen (z.B. Originalrechnung oder Kaufvertrag) notwendig, um ein Kraftfahrzeug aus dem Ausland zuzulassen.

Natürlich können Sie sich bei der Kfz-Zulassungsbehörde auch ohne Probleme von einer anderen Person vertreten lassen. Dazu müssen Sie dieser Person eine Vollmacht ausstellen und Ihr Einverständnis erklären, dass diese Person über kfz-steuerliche Verhältnisse aufgeklärt werden darf. Außerdem müssen Sie dieser Person ein SEPA-Mandat mitgeben sowie eine Ausweiskopie von Ihnen. Ihre Vertretung muss zusätzlich noch den eigenen Ausweis mitbringen.

Informieren Sie sich schon vor dem Umzug über die Möglichkeit, Wunschkennzeichen zu reservieren!

Lästige Wartezeit können Sie sparen, wenn Sie auf der Website der entsprechenden Kfz-Zulassungsbehörde - falls vorhanden - die Online-Terminvergabe in Anspruch nehmen.

Da viele Innenstädte mittlerweile als Umweltzone gelten, denken Sie gegebenenfalls früh genug daran, einen Antrag auf Befreiung von der Plakettenpflicht beim Kreisverwaltungsreferat einzureichen, der Ihnen als Anwohner oft genehmigt wird.

  • Stadt Fürth
  • Straße: Schwabacher Str. 170, 90763 Fürth
  • Stadt: Fürth
  • Telefon: 0911-974-2276
  • Telefax: 0911-974-2271
  • Email: zulassungsbehoerde@fuerth.de
Wie hilfreich ist diese Seite?
x
KFZ-Zulassungsstelle
(0/5)
(0/5)

Insgesamt 0 Bewertungen.