Renovierung bei Auszug

Der Umzugstermin steht fest und die neue Wohnung bereit. Die Freude ist groß, doch fast immer ist der Wermutstropfen der Renovierung eine bittere Erinnerung an die vertraglichen Pflichten als Mieter. Doch was ist notwendig? Man möchte natürlich keine Schäden hinterlassen, aber auch nicht eine Komplettinstandsetzung einer schon abgenutzt übernommenen Wohnung durchführen. Was Sie beachten müssen, haben wir im Folgenden für Sie zusammengestellt. Mit unserer Handwerkersuche finden Sie kostenlos, schnell und einfach die richtigen Handwerker in Ihrer Nähe. Probieren Sie es gleich aus!

Rechtliches zur Renovierung beim Auszug

Rechtlich gibt es hierzu eindeutige Vorgaben, die auch eventuelle Klauseln im Mietvertrag nichtig machen oder einschränken. Gerade in jüngster Zeit sind viele Vorgaben als unzulässig erklärt worden. Andererseits müssen gewisse Arbeiten getätigt werden, die nicht explizit im Mietvertrag stehen. Wichtig ist, genau auf die Klauseln im Vertrag zu achten, die, wenn sie nicht unfair formuliert sind (etwa durch starre Fristen, zu detaillierte Vorschriften, schwammige Klauseln) eine Pflicht zur Renovierung ergeben. Hier sollte man sich im Zweifelsfall beraten lassen und große Acht geben beim Übergabeprotokoll, das auf jeden Fall gemacht werden sollte!

Generell muss der Mieter bei Auszug die Wohnung nicht renovieren,  Schönheitsreparaturen sind Sache des Vermieters. Nur wenn im Mietvertrag eine wirksame Schönheitsreparaturklausel vereinbart ist, muss der Mieter renovieren.

Wichtig ist es beim Umzug, den Vermieter über sämtliche Einbauten und Veränderungen zu konsultieren – er kann auf deren Entfernung bestehen, auch solchen, die das äußere Erscheinungsbild der Wohnung oder des Hauses betreffen. Wenn Sie einen Garten gemietet haben, dürfen Sie allerdings im Gegenteil nicht ohne weiteres die Pflanzen, auch von Ihnen selbst gepflanzte, wieder mitnehmen.

 

hagebau.de Bauen und Renovieren

 

Wie müssen Wände und Boden beim Auszug übergeben werden?

Tapeten sind weder zu entfernen, noch kann der Vermieter einen weißen Anstrich verlangen. Auffällige Farben oder Bemalungen müssen allerdings entweder vom Vermieter beim Auszug akzeptiert oder in dezenter Farbe überstrichen werden.

Obacht bei starken Rauchern – sollte weder durch Reinigung noch Tapezieren der Nikotinfilm verschwinden, können die Renovierungskosten auf den Mieter umgelegt werden.

Fußböden müssen wie vorgefunden hinterlassen werden, auch hier ist der Mieter nicht für die Renovierung normaler Abnutzung verantwortlich. Beschädigungen durch tiefe Kratzer, Verfärbungen oder Brandschäden müssen allerdings entfernt werden.

 

Wo habe ich als Mieter Spielraum und Rechte bei der Renovierung?

Bei allen Renovierungsarbeiten ist es dem Mieter überlassen, wie er seine Wohnung oder Haus wieder auf Vordermann bringen möchte. Eine Fachfirma kann nicht hierfür verlangt werden, wer handwerklich begabt ist, kann so viel Geld sparen. Klauseln im Vertrag, die Handwerksfirmen verpflichtend festlegen, sind unzulässig und führen dazu, dass der Vermieter unter Umständen selber für die angefallenen Kosten aufkommen muss.

Wenn zu guter Letzt ein Mieter merkt, dass er aufgrund von ungültigen Klauseln im Vertrag Renovierungen ohne rechtliche Verpflichtung vorgenommen hat, kann er z.B. Kosten für eine Fachfirma sich vom Vermieter erstatten lassen. Oder aber, er kann Material und Kosten für Helfer geltend machen. In jedem Fall ist es ratsam, mit dem Vermieter gemeinsam eine Übersicht der zu erledigenden Arbeiten zu erstellen – hier rettet Kommunikation vor viel Ärger und Streit, auf den man gerade bei einem Umzug nun wirklich verzichten kann.

 

Umzugsclub-Tipp:

Wenn der Umzug Ihnen ohnehin viel Zeit und Energie raubt, ist es ratsam für die Renovierung der alten Wohnung eine Firma zu beauftragen, die kostengünstig arbeitet. Sie können dann die gesparte Zeit und Kraft in die Renovierung Ihrer neuen Wohnung stecken, wo Sie die nächsten Jahre ja auch verbringen werden und somit von Ihrem persönlichen Einsatz auch etwas haben. 

Wie hilfreich ist diese Seite?
x
Renovierung bei Auszug
(0/5)
(0/5)

Insgesamt 0 Bewertungen.